Zum Preis eines Happy Meal.

In der Akut-Phase einer Hungerkatastrophe müssen Menschen so rasch wie möglich mit Trinkwasser und Grundnahrungsmitteln versorgt werden. Anschließend sorgen wir mit Projekten zur Ernährungssicherung dafür, dass sich die Menschen langfristig wieder selbst ernähren können. So bilden wir mit Partnern vor Ort Bauern aus und helfen dabei Genossenschaften zu gründen. Denn wie überall: gemeinsam lässt sich die Zukunft besser bewältigen.

Deine monatliche Spende wird je nach Dringlichkeit in einer der beiden Phasen eingesetzt. Das Ziel ist immer ganz klar, Hunger damit bekämpfen und Menschen ein Überleben zu sichern.

Werde Hunger-Helfer
Caritas Vorarlberg Zukunft ohne Hunger

PatInnen für eine Zukunft ohne Hunger - das habt ihr 2013 bewirkt

Gemeinsam haben wir 2013 viel gegen Hunger getan. Mit deiner Hilfe haben wir Menschen in Äthiopien, in Burundi, im Südsudan und vielen weiteren Ländern unterstützt. Lese nach und freue dich mit uns!